Gude 05er,

lange gab es nichts Neues am USM-Stand.

Doch zum letzten Spiel der Saison können wir Neuigkeiten vom Stand vermelden.

Endlich sind die „1905“ Umhängetaschen (12Ois) bei uns eingetroffen. Greift also schnell zu.

Ansonsten werden die „Moguntia“ Saisonshirts für nen 5er rausgehen.

Gönnt euch eine starke Erinnerung an eine überragende Saison!

Wir sehen uns morgen am USM-Stand!

Gude Freunde der Sonne,

auch wir wollen euch eine Veranstaltung ans Herz legen.

Schaut am Sonntag ab 12 Uhr am Bruchwegstadion vorbei und habt einen überragenden Tag.

Mit vielen interessanten Diskussionen, einem entspannten Kick im Bruchwegstadion und feinster Musik

wird sicherlich für jeden etwas dabei sein.

Lasst euch nicht abhalten vorbeizuschauen!

Bis Sonntag! 12:00 Uhr Bruchwegstadion!

all different – all equal

Benefizspiel

Gude Nullfünfer,

nach einem überragendem Wochenende steuern wir auf das letzte Spiel der Saison zu.

Was für Mainz 05 und für uns in dieser Saison zu erreichen ist, kann man aktuell eigentlich nicht realisieren.

Doch gerade jetzt gilt es nochmal komplett durchzudrehen und Zusammenhalt zu zeigen.

Aufgrund dieser sportlichen Situation werden wir vor dem Spiel in Richtung Europa radeln.

Holt also eure Fahrräder aus dem Keller und kommt am Samstag um 10 Uhr zum Marktfrühstück!

Mainz 05 International !

Ultraszene Mainz 2001

Radflyer1

Gude Nullfünfer,

wie in den vergangenen Jahren werden wir auch in dieser Saison unsere letzte Auswärtstour in 05-Trikots antreten.

Holt also die besten rot-weißen Shirts raus und macht euch aufn Weg zum „Halbfinale“ gegen den VFB.

In den letzten beiden Spielen können wir der überragenden Saison die Krone aufsetzen, doch gerade dafür braucht die

Mannschaft unsere Unterstützung im Stadion.

Was auch geschieht, egal was auch passiert – wir gehen diesen Weg gemeinsam nur mit Dir!

Ultraszene Mainz 2001

Gude Nullfünfer,

beim Spiel gegen Köln gab es einen erneuten Testlauf, den Stimmungskern auf der Rheinhessentribüne in den oberen Bereich zu verlagern. Das Feedback darauf war recht unterschiedlich, von anderen Tribünen hieß es zumeist, dass eine deutlich höhere Lautstärke erzielt wurde. In den eigenen Reihen war das Gefühl noch kein 100%ig überzeugendes. Deshalb haben wir nun recht kurzfristig den Entschluss gefasst, dieses Experiment bis zum Saisonende zu verlängern, um weitere Erkenntnisse zu gewinnen.

Durch einen Umzug versprechen wir uns eine bessere Akustik und eine größere Möglichkeit, mehr Fans in die Unterstützung unserer Mannschaft einzubeziehen. Ausschlaggebend sind hier sicherlich die Nähe zum Dach und die Positionierung hinter dem Großteil der Zuschauer, die so leichter mitbekommen, was überhaupt gesungen wird. Insgesamt geht es einfach darum, die Unterstützung der Mannschaft lautstarker zu gestalten und somit nachhaltig zu verbessern.

Aufgrund der Kurzfristigkeit dieser Entscheidung konnten wir diesmal den Testlauf leider nicht schon im Vorfeld flächendeckend per Flyer ankündigen. Uns ist aber bewusst, dass dieses Thema viele Menschen auf der gesamten Tribüne ganz unmittelbar betrifft und dass es entsprechend zahlreiche Meinungen dazu gibt – sei es zum Standpunkt selbst, der Art der Unterstützung oder auch nur dem Einsatz von Fahnen.

Wer also hier Anmerkungen, Einwürfe oder auch irgendwelche konkreten Probleme hat, soll sich bitte bei uns melden. Am Spieltag selbst sind ab 11 Uhr am Treffpunkt Bruchweg oder später im Stadion am USM-Stand hinter dem Q-Block Ansprechpartner für euch da.
Außerdem stehen auch am Mittwoch nach dem Spiel beim Fancafé im Haus der Jugend Vertreter der Gruppen für Gespräche zur Verfügung. Auf Diskussion im Internet werden wir uns hingegen nicht einlassen. Im Stadion sind jene Menschen anzutreffen, welche von der Thematik betroffen sind. Dies stellt eine Gesprächsgrundlage dar, die in sozialen Netzwerken und in der Anonymität des Internets nicht gegeben ist.

Persönliches Feedback ist aber ausdrücklich erwünscht und wird auch in unseren Überlegungen berücksichtigt. Spätestens in der Sommerpause soll es eine endgültige Entscheidung über einen möglichen Standortwechsel geben, darüber werden wir euch natürlich auf dem Laufenden halten.

Für die letzten Spiele gilt es jetzt noch mal alle Kräfte zu bündeln und unserer Mannschaft das Maximum an Unterstützung zukommen zu lassen! Wir würden uns freuen, wenn viele stimmungswillige Leute sich uns bei diesem Experiment anschließen.
Fühlt euch also frei gemeinsam mit uns am neuen Standort oder in anderen Bereichen der Kurve euer Bestes zu geben!

 

Ultraszene Mainz 2001 – Handkäsmafia – Flagrantia Moguntia

Gude Nullfünfer,

zum Heimspiel gegen Hamburg wird es das bekannte Soli-Frühstück geben.

Mit 5 Ois seid ihr mit von der Partie und unterstützt in erster Linie die Mainzer Fanhilfe. Nicht zu vergessen, sind natürlich die Köstlichkeiten unserer Meisterköche.

Wo: Bruchwegstadion

Wann: 11 Uhr

Kommt vorbei. Bis Samstag.

Ultraszene Mainz 2001

Gude 05er,

Treffpunkt zum Spiel gegen Frankfurt ist um 13 Uhr am Hauptbahnhof Mainz.

Abfahrt MZ HBF:  13:33 Uhr

Ultraszene Mainz 2001